In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Powered by RS Web Solutions

2.Männer ist Wintermeister in der 1.Kreisklasse West!! Das Team besiegte in einem kampfbetonten aber jederzeit fairen Spiel die Gäste aus Altenberg mit 6:2 (3:1) Ein Spiel was sicher für die Zuschauer ausgeglichener war als es das Ergebnis aussagt! Letztlich entschieden die besseren Individualisten des Gastgebers sowie der konditionelle Abfall der Gäste zum Schluss das Spiel!! Aber auch unserem Team merkte man an das es an die letzten Körner geht! Man muss zum Schluss aber allen im Team, Trainerteam und Spielern ein riesen Kompliment machen. Es wurden 7 A-Jugend Spieler in das Team integriert. Keine leichte, vorallem keine selbstverständliche Aufgabe in der heutigen Zeit!! Jeder kann stolz darauf sein ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein!! Das Team möchte sich auch an dieser Stelle ganz herzlich für die Unterstützung des Hauptsponsors, der Bäckerei Tannenbaum-Degenkolbe bedanken!! Das gesamte Team wünscht allen Fans eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr und hofft das die Zahl der Fans weiter wächst!!

Pokalviertelfinale gegen Heidenau.

 

Heute fand das Pokal Viertelfinale gegen Heidenau statt. Wir begannen mutig und konnten schon in der 4. Minute durch Felix 1 zu 0 in Führung gehen. Auch danach versuchten wir immer wieder straff nach vorn zu spielen, erst ein sehr fraglicher Freistoß brachte den Gegner wieder heran. Danach folgte gleich darauf der Führungstreffer der Gäste durch eine Ecke die der Kapitän des HSV verwandeln konnte, so ging es in die Kabine. Gleich nach Anstoß eine Ecke auf unserer Seite die Lucas verwandeln konnte. Darauf folgte ein Unkonzentriertheit in unserer Abwehr und der Gegner konnte frei vor unserem Schlussmann zum 2 zu 3 vorlegen. Danach versuchten wir immer wieder vergeblich erfolgreich zum Abschluss zu kommen. Aber unsere Chancenverwertung konnte sich heute nicht sehen lassen. Wir waren immer dran auch wenn der Gegner sehr hart zu Werke ging und der Schiedsrichter nie eine klare Linie zu erkennen gab. Die 2 letzten Tore zum 2 zu 4 und 2 zu 5 waren dann in der Höhe nicht verdient. Wir haben heute ein klasse Spiel gemacht und konnten fast über das ganze Spiel gleichwertig agieren. Es wäre auch eine Überraschung drin gewesen wären wir konsequenter gewesen. Sehr gut, weiter so in der Liga! Dann werden wir einen positiven Saisonverlauf haben.

War ein schönes Spiel und gute Stimmung auf den Rängen.

 

 

Spielbericht vom 05.11.2017

 

Die zweite Männermannschaft war heute in Braunsdorf zu Gast. Als ordentliche Gäste haben wir uns sehr zurückhaltend verhalten. In nahezu allen Mannschaftsteilen haben wir es vermissen lassen Verantwortung zu übernehmen und selbst das Heft des Handelns in die Hand zu nehmen. Nach einer deftigen Halbzeitansprache war eine deutliche Leistungssteigerung zu verzeichnen. Leider fehlte uns dann die clevernes und die Durchschlagskraft um das Spiel zu gewinnen. Unterm Strich bleibt ein leistungsgerechtes 1:1 was uns- und das ist das beste daran - Tabellenplatz eins beschert. Ohne Leistungssteigerung wird der Platz an der Sonne aber nicht zu halten sein. Tor: Horni 11er

 

 

Spielbericht vom 04.11.2017

Am Samstag fand das Spiel gegen Höckendorf statt. Wir begannen konzentriert und druckvoll und zwangen die Gegner immer wieder in die eigene Hälfte. Sie versuchten mit ihrer typischen Spielweise, den langen Bällen auf ihren Stoßstürmer gefahr zu erzeugen. Das gelang ihnen aber nur selten bis garnicht. So spielten wir klug und schnell um immer wieder zum Torerfolg abschließen zu können . So konnten wir in der ersten Hälfte durch Lucas uns Köbbi mit einer verdienten 2 zu 1 Führung in die Kabine gehen. Nach der Halbzeit folgte dann der schnelle Doppelschlag unserer seits. Wieder 2 mal Lucas. Dann lief der Ball und wir konnten immer wieder gefährlich vorm Tor agieren ! Auch die Hereingaben sei es Einwurf oder Flanke von Sascha!!! waren fast immer mit Erfolg gekrönt ! So konnten wir den Gegner schnell kalt stellen und konnten uns eine völlig verdiente 5 Tore Führung erarbeiten. Auch der Hammer von Siggi zum 6 zu 1 war vom feinsten ! Weiter so ! Nächste Woche folgt der Pokal gegen Heidenau! Ein Spiel zum genießen und sich zu präsentieren !

1. Männermannschaft

Hallo! Am 28.10.2017 Trafen wir auf Dorfhain! Wir begannen das Spiel schwungvoll und brachten so immer wieder den Gegner unter Bedrängnis. Auch erste gute Chancen konnten wir dadurch heraus spielen. In der 24. Minute dann der Treffer zum 1:0 durch Köbbi. In der 34. Min. bekamm der Torhüter von Dorfhain wegen Handspiels und Verhinderung einer klaren Torchance die rote Karte. Von da an waren wir komischerweise raus aus dem Spiel, obwohl wir eigentlich mehr vom Spiel hatten. In der 2. Hälfte das Gleiche, wir konnten nicht unseren Fußball spielen und es gelang uns nicht zwingendes.

Erst ein klug gespielter Pass von Sacha Pöschel besiegelte das Schicksal von Dorfhain als Verlierer vom Platz zu gehen. 2:0 durch Siggi in der 68. min.

Nächset Woche haben wir Höckendorf zu Gast. Da ist eine weiter Steigerung von Nöten.

VG Grüße.

Mitglieder-Login